Zähne am Leben halten

Schon die ersten Anzeichen von Zahnschmerzen sollte man zum Anlass nehmen, um einen Zahnarzt aufzusuchen. Die Ursachen für die Beschwerden sind vielfältig, doch viele Patienten gehen oft erst zum Zahnarzt, wenn es bereits zu spät ist. Die Folgen sind dann meistens ziemlich teuer. Wenn die Zahnsubstanz erst einmal sehr stark angegriffen ist, kommt als Behandlung oft nur noch eine Krone oder gar ein Implantat in Frage.

Die Zahnarztpraxis Lübeck ist immer um eine Zahnerhaltung bemüht, sofern es noch im Bereich des Möglichen liegt. Deshalb misst das Praxisteam der präventiven Zahnheilkunde eine große Bedeutung zu. Während früher der Zahn bei einer Wurzelentzündung meistens gezogen werden musste, ermöglichen es die innovativen Methoden von heute, den Zahn zu erhalten und dazu auch noch ästhetisch zu reparieren.

Einen eigenen Beitrag dazu kann allerdings auch jeder selber leisten, indem man sich regelmäßig die Zähne putzt und mindestens einmal im halben Jahr zu einer Prophylaxe-Behandlung geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.