Das Tor zum Norden & zum Erfolg: Ausbildung in der Studierendenstadt Lübeck

Lübeck lädt zum Flanieren und Verweilen ein – die vergleichsweise kleine Stadt ist sowohl unter Dorfkindern als auch für Stadtmenschen ein beliebtes Ziel und insbesondere für junge Menschen ein beliebter Ort für ihre Studienzeit. Doch wer sagt eigentlich, dass man nicht auch im Rahmen einer Ausbildung für Büromanagement Lübeck in allen Zügen genießen kann?

Mit einer Ausbildung im Berufsleben durchstarten

Ausbildung in der Studierendenstadt LübeckDie meisten Schülerinnen und Schüler stellen sich vor ihrem Abschluss oft die gleiche Frage: Ein Studium an der Uni oder eine praxisbezogene Ausbildung? Oft wird der Studienbeginn mit dem Start eines neuen (räumlichen) Kapitels gleichgesetzt. Die erste eigene Wohnung, der Umzug in eine fremde Stadt und viele neue Bekanntschaften mit denen Freundschaften für das Leben geschlossen werden.

Doch was spricht eigentlich gegen diese Erfahrungen im Rahmen einer Ausbildung? Richtig – nichts! Denn auch mit dem Beginn einer Ausbildung kann, wenn der Wunsch da ist, der Traum der ersten eigenen Wohnung oder des Umzugs in eine Studierendenstadt wie Lübeck in Erfüllung gehen. Und das häufig sogar mit einer besseren finanziellen Ausgangslage, denn durch das fixe monatliche Ausbildungsgehalt lassen sich Freizeit und Arbeit perfekt kombinieren.

Im Rahmen einer Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement in Lübeck (m/w/d) öffnen sich außerdem bereits viele Türen für das Berufsleben. Der Arbeitsalltag ist nichts fremdes mehr und durch das Kennenlernen vieler Abteilungen im Unternehmen fällt es leichter, die eigenen Leidenschaften zu entdecken – sei es in der Kommunikation mit Kunden oder Lieferanten, im Controlling oder in der internen Organisation des Büroablaufs.

Voraussetzungen und Perspektiven im kaufmännischen Beruf

Für die Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement in Lübeck (m/w/d) sind insbesondere für die Organisation und Planung der betriebswirtschaftlichen Aktivitäten des Unternehmens zuständig. Fähigkeiten, die Schülerinnen und Schüler für diesen Berufszweig mitbringen sollten, sind insbesondere ein gewisses Organisationstalent, eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie die Lust darauf, einen Großteil der Tätigkeiten am Laptop oder PC zu planen und auszuführen. Die fachliche Komponente ist keine Voraussetzung für den Beginn einer Ausbildung im Büromanagement in Lübeck, allerdings können ein gutes analytisches Denkvermögen und das Verständnis für komplexe Zusammenhänge zu einer erfolgreichen Tätigkeit beitragen. Ob im späteren Verlauf der Ausbildung bzw. des Berufslebens der Bereich Beschaffung, Marketing, Personal oder Controlling angestrebt wird, muss zu Beginn der Ausbildung bzw. zur Bewerbungsphase noch nicht festgelegt werden.

Ob Lübeck, Hamburg oder München – nach der erfolgreichen Ausbildung stehen einem jegliche Tore sowohl zum Norden als auch zum Süden hin offen. Durch eine solide kaufmännische Grundausbildung können sowohl für das spätere Berufsleben, aber auch für ein Studium erste wichtige Schritte gesetzt werden. Zusammenhänge und Betriebsabläufe werden praxisnäher und verständlicher vermittelt als im Studium und auch die Zusammenarbeit im Team gehört zum Berufsalltag bereits zu den Grundlagen. Nach einer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in Lübeck (m/w/d) besteht zum Beispiel die Möglichkeit in der Stadt zu bleiben, um dort dem erlernten Beruf nachzugehen oder ein (berufsbegleitendes) Studium zu absolvieren.

Lübeck – Urlaub vor der eigenen Haustür

Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist auch für Auszubildende wichtig und umso schöner ist es dort wohnen zu können, wo andere Urlaub machen. Nach Feierabend bietet Lübeck als „Tor zum Norden“ viele Möglichkeiten den Abend ausklingen zu lassen. Neben kulturellen Highlights, wie das Buddenbrookhaus, den historischen Markt und die sieben Türme, die auch für Bewohner der Stadt mehr als sehenswürdig sind, bieten zahlreiche Cafés, Theater und Sportangebote Spaß und Unterhaltung.

Meer und Salzwasser werden quasi als Synonyme für Lübeck genutzt. Durch die Nähe zur Ostsee sind Wassersportarten in der Umgebung von sehr großer Beliebtheit. Hier bieten sich die Sportarten Windsurfen oder Kitesurfen an. Es gibt zahlreiche Anbieter, die auch Schnupperkurse oder Wochenendkurse im Programm haben. Bereits ein Tag oder Nachmittag am Strand ist durch die Nähe zum Zentrum auch kurzfristig machbar. Schon auf eine kurze Fahrt mit Bahn oder Auto kann ein langer Strandspaziergang folgen. Kurz mal dem Arbeitsalltag zu entfliehen und Sand zwischen den Zehen zu spüren ist also kein Problem – fast wie Urlaub. Auch Kurztrips rund um Lübeck sind durch eine gute Anbindung nach Kiel, Hamburg und Schleswig kein Problem.

Wenn es mal etwas kurzweiliger sein soll, finden sich in Lübeck viele gemütliche Restaurants und Bars. Nach einem Bummel durch die Altstadt, welche übrigens als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet ist, tut ein kaltes Getränk oder ein Eis in einem der schönen Hinterhof-Cafés gut. Die urigen Gassen, welche die Lübecker Altstadt zu einem besonderen Ort machen, verleihen der Stadt stets einen unwiderstehlichen Charme.

Im Sommer gibt es außerdem die Möglichkeit, Konzerte und Festivals zu besuchen und die lauen Sommernächte unter freiem Himmel zu vertanzen – von Jazz über Klassik bis zur Pop-Musik ist für jeden Musikliebhaber etwas Passendes dabei.

Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen

Um die Schönheit und die Atmosphäre einer Stadt wie Lübeck nach dem Schulabschluss zu erleben, kommt keineswegs nur der bekannte Weg des Studiums in Frage. Durch eine Ausbildung für Büromanagement in Lübeck können junge Menschen die Stadt vielleicht sogar noch intensiver erleben als Studierende in der Stadt. Die Wochenenden können durch die finanziellen Möglichkeiten und die regionale Nähe genutzt werden, um die Ostsee zu erkunden, endlich den Traum vom Kitesurfen wahrzumachen oder mit neuen Freunden durch die gemütliche Altstadt zu schlendern. Wenn Lübeck noch unbekannt ist, aber als zukünftiger Wohnort in Frage kommt, ist es empfehlenswert einige Tage in der Stadt zu verbringen und den Charme und die Lebensfreude der Stadt selbst zu erleben.

Neben den Freizeitaktivitäten hinaus werden in einer Ausbildung grundlegende und solide Elemente des Berufslebens vermittelt, die für die beruflichen Perspektiven von großer Bedeutung sein können. Auf Online-Portalen werden regelmäßig die aktuellen Ausbildungsangebote kommuniziert, sodass ein regelmäßiger Blick auf die Veröffentlichungen sinnvoll ist. Die Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement in Lübeck (m/w/d) ist ein beliebter Ausbildungsgang, der mittlerweile von vielen Unternehmen jährlich angeboten wird. Außerdem ist es von Bedeutung, sich über das Unternehmen, an welches die Bewerbung versendet wird, intensiv zu informieren – einerseits um im Bewerbungsgespräch zu punkten, andererseits allerdings auch um sich mit der Thematik und der Mentalität des Unternehmens auseinanderzusetzen.