Roastbeef, Salate und Wurst online bestellen

Die famila Bedientheke in den zahlreichen Warenhäusern ist gut bestückt und zeichnet sich durch Frische aus. Doch der Wocheneinkauf an Wurst und Salaten stellt manche Kunden vor die Problematik der Eile. Das muss nicht sein, denn die Traditionsfleischerei hat die Vorteile des Onlineshops mit den Vorzügen eines persönlichen Einkaufserlebnisses verbunden.

Klassisches Thekensortiment vorbestellen und abholen

Vor und nach dem Wochenende sind lange Schlangen an den Frischetheken der Fleischereien keine Seltenheit. Man kommt von der Arbeit, möchte den Einkauf noch schnell erledigen und will eine große Auswahl, aber von jeder Wurst nur eine kleine Menge. Im Onlineshop der famila Fleischerei können Kunden Roastbeef bestellen, Salat und Schmalz bestellen sowie aus über 200 Sorten ihre gewünschte Wurst bestellen. Die Auswahl am Computer ist ganz in Ruhe vom heimischen Sofa aus möglich. Im Bestellvorgang legt man alles in virtuellen Warenkorb, gibt anschließend die favorisierte famila Filiale für die Abholung ein und legt seinen Wunschtermin fest. Alle Bestellungen sind 48 Stunden nach der Vorbestellung im Onlineshop an der Bedientheke verfügbar. Will man zum Beispiel Roastbeef bestellen, ist es dank flexibler Abholung auf Vorbestellung garantiert da. Wurst bestellen können Kunden aus dem gesamten Sortiment traditioneller, regionaler und bekannter Marken.

Frische Wurst & Schmalz bestellen – Angebotsvielfalt in Norddeutschland

Die famila Traditionsfleischerei ist in ganz Norddeutschland vertreten. Durch die zahlreichen Warenhäuser in größeren und kleinen Städten ist es einfach, eine nahegelegene Filiale für die Abholung der Onlinebestellung zu finden. Das riesige Angebot frischer Salate und Wurst sowie Schmalz kann man bestellen und selbst abholen.

Ist ein größeres Familienfest oder eine Betriebsfeier geplant, umfasst die Vorbestellung meist zahlreiche unterschiedliche Salate, Wurstsorten und Schmalz sowie Roastbeef. Bestellen kann der Kunde lange im Voraus, da die Abholung flexibel zum Wunschtermin in der favorisierten Filiale am Standort möglich ist. Frischer Schinken, Salami, Brühwürste und klassische sowie trendige Salate prägen das Sortiment der famila Fleischerei. Wer gerade an einem Warenhaus vorbeikommt und Zeit hat, muss seine Wurst nicht bestellen, sondern kann sie natürlich auch direkt an der Frischetheke einkaufen. Doch die Onlinevorbestellung ermöglicht eine Auswahl ganz in Ruhe, bei der man als Kunde das ganze Sortiment vor Augen hat und zum Beispiel sieht, welche Traditionsmarke über famila verkauft.

Kundenservice und Onlineshop-Vorteile vereint

Einkäufe von Frischwaren sind Vertrauenssache. Kunden, die mehr über den Geschmack, über die Zutaten oder über die Herstellung einer Wurstsorte wissen möchten, profitieren von einer Beratung. In konventionellen Onlineshops kann man zwar Wurst bestellen, muss aber oft auf eine fachkundige Produktberatung verzichten. In den Warenhäusern arbeiten erfahrene und passionierte Fleischverkäufer, die sich über ein nettes Gespräch freuen und die ihr Wissen gerne an Kunden weitergeben.

Ein großer Vorteil der virtuellen Wurst-Bedientheke im Onlineshop beruht auf der Tatsache, dass man nur die benötigten Mengen und keine aufgerundete Grammzahl kaufen muss. Es ist einfach, zum Beispiel 3 Scheiben Salami, 100 Gramm Eiersalat und 2 Scheiben Roastbeef zu bestellen. Das kleine, aber liebevoll gepackte Paket holt man nach 48 Stunden oder zum Wunschtermin regional im famila Warenhaus ab. Wer beim online Wurstbestellen noch etwas vergessen hat oder sich bei einer Wurstsorte erst weitere Informationen einholen möchte, kann seinen Einkauf an der Theke vollenden. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich bei Abholung. Der Kunde geht kein Risiko mit Online-Überweisungen ein und sieht im Geschäft, dass er frische, qualitativ hochwertige Wurst bekommt.

Großes Produktsortiment für Platten und Präsentkörbe

Steht eine größere Feier an oder soll ein Präsentkorb verschenkt werden, ist die famila Fleischerei der richtige Ansprechpartner. Neben dem klassischen Sortiment kann man Wurst bestellen, Schmalz bestellen oder Schinken bestellen und sich auf portioniert verpackte, zum Verschenken geeignete Produkte in höchster Qualität freuen. Spezielle Feiertags- und Saisonangebote in Premium Qualität runden das Sortiment ab. Neben beliebten Marken bietet famila Wurst und Salate aus eigener Herstellung an. Auch diese kann der Kunde online bestellen, in dem er im Shop auf die entsprechende Rubrik klickt und alle Angebote zum Wurstbestellen aus der Traditionsfleischerei auf einen Blick sieht.

Zuhause in Ruhe auswählen, regional im Geschäft abholen

Die Kombination aus Onlineshop und regionalem Einkauf im Fleischereifachgeschäft sorgt für höchste Kundenzufriedenheit. Das Filialnetz verteilt sich über ganz Norddeutschland und bietet allen Kunden die gleichen Möglichkeiten beim Wurst-, Schmalz- oder Roastbeefbestellen. Abgeholt wird im Geschäft an der Frischetheke, wo auch die Bezahlung bei Übergabe erfolgt. Wer sich beraten lassen oder einer Empfehlung vertrauen möchte, ist in allen Warenhäusrern von famila gut beraten. Wie einfach und ruhig der Besuch beim Fleischer ist, merkt man bereits bei der ersten Onlinebestellung. Das gesamte Thekensortiment kann online vorbestellt und absolut frisch in einem Warenhaus am eigenen Wohnort abgeholt werden. So macht einkaufen Spaß, weiß man in der famila Traditionsfleischerei.

Ausbildung zum Fleischer – Verkaufs- oder produktionsbetont?

Wer in der Fleischerei seine Passion und seine berufliche Zukunft sieht, hat in der Traditionsfleischerei famila zwei verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten zum Fleischer. Die Fleischerausbildung kann produktbetont, also speziell auf das Fleischerhandwerk ausgerichtet, erfolgen. Eine zweite Variante ist die verkaufsbetonte Ausbildung. Azubis, die später als Fleischereifachverkäufer tätig sein möchten, sind mit einem verkaufsbetonten Ausbildungsplatz als Fleischer gut beraten. Beide Ausbildungen und Abschlüsse in einer Filiale bei famila sind eine gute Basis, um Karriere im Unternehmen zu machen und nach der Berufsausbildung ein Stellenangebot als Fleischer in Übernahme anzunehmen.

Ausbildung zum Fleischer

Welcher Ausbildungsplatz als Fleischer passt zu mir?

Bei einer produktbetonten Ausbildung steht das Fleischereihandwerk im Fokus. Die Bedienung von Kunden wird gelehrt, ist in dieser Fachrichtung aber unterschwellig. Bewerber, die eine später anschließende Ausbildung zum Fleischermeister anstreben, sind mit diesem Fachbereich gut beraten. Dann bietet die Fleischerei famila die verkaufsbetonte Ausbildung an. Auch hier werden alle Aufgaben des Fleischereihandwerks gelehrt. Zusätzlich lernt der Azubi, wie er eine Fleischtheke richtig gestaltet, Wurst- und Fleischplatten dekoriert oder Wurststräuße bindet. Der Kundenservice, die Beratung und der Verkauf bilden wichtige Elemente in der verkaufsbetonten Ausbildung zum Fleischer. Jeder Azubi kann für sich abwägen, ob er später eher im Verkauf oder im Handwerk tätig sein möchte.

Die Inhalte einer produktbetonten Ausbildung zum Fleischer

Alle Arbeiten in der Aufbereitung, der Lagerung und der Pflege von Fleisch- und Wurstwaren bilden das Fundament der produktbetonten Ausbildung. Die fachgerechte Bearbeitung von Fleisch, der Umgang mit Maschinen und die hygienischen Grundlagen sind essenzielle Elemente beim Ausbildungsplatz als Fleischer. Teamfähigkeit, sowie selbstständiges Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein sind in der Philosophie der familia Fleischerei fest verankert. Seit 1974 hat sich famila in ganz Norddeutschland etabliert und zahlreiche Warenhäuser eröffnet. Bewerber, die sich für eine produktorientierte Ausbildung zum Fleischer interessieren, lernen das Handwerk von der Pike auf und schaffen damit eine Basis, um sich später für die Meisterausbildung zu entscheiden.

Der Ausbildungsplatz als Fleischer mit Verkaufsbetonung

Ein verkaufsbetonter Ausbildungsplatz als Fleischer beinhaltet die wichtigen Elemente der Fleischerei. Der Thekenverkauf, die Vorbereitung der Fleisch- und Wursttheke sowie der Service am Kunden und das Beratungsgespräch nehmen einen wichtigen Bereich der Ausbildung ein. Hinzu kommt die Veredelung von Fleisch- und Wurstwaren, die in einer verkaufsbetonten Ausbildung gelehrt wird. Wer sich für diese Ausbildung zum Fleischer entscheidet, arbeitet eigenständig an der Theke und ist in der Lage, Platten im Kundenauftrag zu kreieren und den Verkauf mit einer fachkundigen Beratung zu fördern. Nach dem Abschluss ist eine Bewerbung auf ein Stellenangebot als Fleischer sowie auf eine Ausschreibung für Fleischereiverkäufer möglich.

Spätere Ausbildung zum Fleischermeister – die richtige Ausbildungsstelle bei famila wählen

Das Team der famila Fleischerei ist daran interessiert, im Unternehmen ausgebildete Azubis zu übernehmen und ihnen gute Karrierechancen zu bieten. Daher kann der Ausbildungsplatz als Fleischer verkaufs- und produktbetont die Grundlage für eine Weiterbildung zum Fleischermeister sein. Mit Know-how und jahrelanger Erfahrung bildet famila in den Warenhäusern in Norddeutschland aus und sorgt dafür, dass sich Azubis wohlfühlen. Wer nicht einfach nur seinen Berufsabschluss machen möchte, sollte sich für eine Ausbildung als Fleischer bei der famila Fleischerei bewerben. Denn die langfristigen Perspektiven nach der Ausbildung sind ein guter Grund dafür, sich schon bei der Ausbildung für den richtigen Arbeitgeber zu entscheiden. Bei der famila Fleischerei in Norddeutschland wird es immer ein Stellenangebot als Fleischer geben, das zu den eigenen Ansprüchen und den Vorstellungen zum Verdienst passt. Die Ausbildung zum Fleischermeister, für die ein Berufsabschluss als Fleischer grundlegend ist, bildet nur ein Beispiel der Karrierechancen in einem famila Warenhaus ab.

Ausbildungs- und Stellenangebote als Fleischer in verschiedenen Warenhäusern

Den besten Ausbildungsplatz als Fleischer finden Bewerber aus Norddeutschland ganz in ihrer Nähe. Durch die hohe Filialdichte von famila lassen sich lange Pendelwege vermeiden. Ein Blick in die Stellen- und Ausbildungsangebote lohnen sich. Damit die Ausbildung zum Fleischer zu den eigenen Bedürfnissen passt, hat famila Fleischerei beschlossen, Ausbildungen mit Verkaufs- und Produktbetonung auszuschreiben. Wer als Fleischer arbeiten und sich weniger mit dem Verkauf beschäftigen möchte, schlägt den produktbetonten und handwerksbezogenen Weg ein. Bewerber, die im Verkauf von Fleisch- und Wurstwaren tätig sein und Kunden glücklich machen wollen, wählen einen Ausbildungsplatz als Fleischer mit Verkaufsbetonung. Für beide Fachrichtungen sind die Voraussetzungen identisch. Teamfähigkeit, Flexibilität und Lernbereitschaft sowie Motivation sind Dinge, die für eine Ausbildung zum Fleischer wichtig sind. Die Bewerbung erfolgt ganz einfach online und kann auch vorgenommen werden, wenn aktuell kein Ausbildungsangebot oder Stellenangebot für Fleischer gelistet ist.

Warum sich eine Ausbildung zum Fleischer bei famila immer lohnt

Nach der Ausbildung möchte man Geld verdienen und im erlernten Beruf tätig sein. Es lohnt sich daher nicht, in einem Unternehmen zu lernen, das die Übernahme nach der Facharbeiterprüfung bereits im Vorfeld ausschließt. Das Traditionsunternehmen famila ist daran interessiert, die selbst ausgebildeten Fleischer und Fleischereifachverkäufer zu übernehmen. Auch eine anschließende Meisterausbildung ist direkt im Unternehmen möglich.

Bei famila sind Azubis keine preisgünstigen Arbeitskräfte. Die Ausbildung steht im Fokus und das Team an Facharbeitern sorgt dafür, dass der Azubi in allen Bereichen arbeitet und wichtige Erfahrungen für die Tätigkeit des Fleischers sammelt. Durch die vielen Karrierechancen und Perspektiven nach der Ausbildung kann sich der Azubi dafür entscheiden, nach abgeschlossener Prüfung weiter bei famila zu arbeiten und in seinem gewohnten Team zu bleiben. Zusammenhalt, Teamgeist und ein gutes Arbeitsklima sind wichtige Voraussetzungen für die persönliche Zufriedenheit. Die Ausbildung bei famila legt den Grundstein und ist eine gute Wahl für Bewerber, die das Handwerk der Fleischerei erlernen und im Verkauf oder in der Herstellung von Fleischprodukten tätig sein möchten.

Tipps für einen starken Rücken und Übungen zum Nachmachen

Durch das Voranschreiten der Digitalisierung und unseres Alltagslebens, verbringen Menschen immer mehr Zeit im Sitzen. Sei es bei der Arbeit vor dem Computer, dem Entspannen auf dem Sofa vor dem Fernseher, oder auch in der Schule bzw. Universität. Dass dies auf Dauer Spuren an unserem Körper hinterlässt, ist kein Wunder.Tipps für einen starken Rücken und Übungen zum Nachmachen

Rückenschule in Rostock – deshalb ist Physiotherapie so wichtig

Infolge vom vielen Sitzen klagen bereits junge Menschen häufig über Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und viele weitere Probleme. Doch woher kommen diese Beschwerden und was lässt sich gegen diese unternehmen? Um die Problematik des langen Sitzens zu verstehen, müssen wir uns einmal bewusst machen, dass der Körper ursprünglich dazu gemacht wurde, den ganzen Tag in Bewegung zu sein. Befinden wir uns in stetiger Bewegung, so werden alle Muskeln, Sehnen, etc. in etwa in gleichen Teilen beansprucht. Sitzen wir nun allerdings stundenlang und das jeden Tag, so kommt es zur einseitigen Überbelastung.

Durch diese Überbelastung einzelner Sehnen und Muskeln kommt es vor allem im Bereich der Hüftbeuger zu einer Verkürzung eben dieser. Als Konsequenz wird im aufrechten Gang nun das Becken durch die verkürzten Hüftbeuger nach vorne unten gekippt – ein Hohlkreuz entsteht. Da der Körper versucht, diesen Missstand auszugleichen, wird er die Schulterblätter nach vorne ziehen, um die Wirbelsäule so gut es geht gerade zu richten. Dadurch verkürzen sich die Brustmuskeln. Im Gegenzug wird der Trapezius im oberen Rückenbereich überanstrengt und verspannt sich zunehmend. Durch das Zusammenspiel des Hohlkreuzes und des Ausgleichversuchs entsteht im Laufe der Zeit ein Hohl-Rund-Rücken.

Ausgeglichen werden kann das Sitzen nur durch gezielte Übungen, die in einer Physiotherapie z.B. in einer Rückenschule in Rostock anschaulich gezeigt werden. Durch die Krankengymnastik in einer Rückenschule können die verkürzten Muskeln trainiert und die verspannten Muskeln wieder gelockert werden. Auch prophylaktisch empfiehlt es sich sehr, regelmäßig gezielte Übungen aus dem Bereich der Krankengymnastik zu absolvieren.

Folgen von Rückenschmerzen für den Menschen

Die Rückenschule in Rostock weiß: Rückenschmerzen sind zum einen natürlich äußerst unangenehm und schmerzhaft, zum anderen jedoch können sie weitreichende Folgen für den gesamten Organismus mit sich ziehen. Die Muskeln des Körpers sind alle in irgendeiner Weise miteinander verbunden, sodass jeder Muskel einen Einfluss auf die anderen ausübt. So bleibt es meist bei unbehandelten Rückenschmerzen nicht nur bei eben diesen, sondern die Schmerzen beginnen damit, sich im Körper auszubreiten. So folgen auf die Rückenschmerzen meist auch relativ schnell Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Augenschmerzen und sogar Kieferschmerzen, wenn sich die Kiefergelenke verspannen.

Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, rechtzeitig mit der professionellen Krankengymnastik der Rückenschule in Rostock zu beginnen. In der Physiotherapie werden die Mitarbeiter der Rückenschule zuerst die Problemzonen des Körpers erfassen und gezielte Übungen ausarbeiten, die dem Organismus helfen, in die Ausgangsposition zurückzufinden. Erfolgt die Physiotherapie nicht rechtzeitig oder wird die Krankengymnastik nicht ernst genommen, so können die Probleme, die sich im Rücken Stück für Stück festigen, schlussendlich sogar zu einem Bandscheibenvorfall im Rücken führen.

Übungen zur Rückenstärkung

Neben einer gezielten Physiotherapie in der Rückenschule in Rostock gibt es auch diverse Übungen für Jedermann, die sich schnell und einfach in den Alltag integrieren lassen. Die Übungen sollten am besten täglich für insgesamt 10 – 20 Minuten ausgeführt werden. Am besten in unterschiedlichen Kombinationen, sodass alle Muskeln gleichermaßen trainiert werden.

Wichtig ist hierbei jedoch noch zu erwähnen, dass diese Übungen keine professionelle Krankengymnastik ersetzen, sondern eher unterstützend und vorbeugend anzusehen sind. Bei ernsthaften Beschwerden, sollte stets ein Arzt bzw. Physiotherapeut zu Rate gezogen werden. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Atmung nicht angestrengt verläuft, Tiefe Atemzüge sind für die Wirksamkeit der Übungen essentiell.

Übung 1: Schultern in Bewegung bringen

Diese Übung hört sich banal an, hat aber einen großen Effekt. Bei dieser Übung wird die Beweglichkeit der Schultern trainiert, zusätzlich wird der Trapezmuskel gelockert und die Brustmuskulatur gestärkt – es handelt sich hierbei um die ideale Übung, um einem Rundrücken entgegenzuwirken.

Bei der Übung selbst werden die Schultern ganz langsam und bewusst zuerst fünf Mal nach vorne und anschließend nach hinten gekreist. Geachtet werden sollte hier darauf, dass die Bewegungen möglichst raumgreifend sind, es sich also um große Kreise handelt. Im Anschluss werden die Schultern für einige Sekunden so weit wie möglich nach oben gezogen und diese Position gehalten.

Danach werden die Schultern für etwa fünf Sekunden entspannt. Anschließend werden die Schultern, so weit es geht, nach unten gezogen und diese Position wird ebenfalls für einige Sekunden gehalten. Danach gibt es wieder eine kurze Pause. Das gleiche Spiel wiederholt sich nun, indem die Schultern nach vorne bzw. nach hinten gezogen werden. Zum Abschluss werden die Schultern nun noch einmal für weitere fünf Mal nach vorne und nach hinten gekreist.

Übung 2: Mit dem Becken zur Schulter

Diese Übung zielt darauf ab, die verkürzte Muskulatur der Hüftbeuger wieder zu verlängern. Es handelt sich hierbei um eine Übung, die auch während der Physiotherapie allgemein, nicht nur in der Rückenschule in Rostock, gerne zum Einsatz kommt, da der Effekt dieser Übung nicht zu verachten ist.

Bei dieser Übung werden die Schultern nach unten Richtung Becken gezogen, während das Becken nach oben in Richtung der Schultern gekippt wird. Der Kopf wird ebenfalls nach vorne unten in Richtung Becken gezogen. Hierdurch entsteht eine Dehnung, die sich vor allem über den oberen Rücken erstreckt. Diese Position sollte etwa fünf bis zehn Sekunden gehalten werden. Wichtig ist zu beachten, dass hier zwar ein leichter Dehnungsschmerz auftreten soll, dieser aber nicht zu stark ausfallen sollte.

Als Nächstes bekommt der Körper drei Sekunden Zeit, um sich zu entspannen. Im Anschluss werden die Schultern so weit wie möglich nach hinten unten gezogen, während das Becken nach hinten oben gekippt wird. Der Kopf wird nach hinten unten, in Richtung Fersen gezogen. Richtig ausgeführt ist nun eine deutliche Dehnung im unteren Rückenbereich und evtl. im Bereich der Bauchmuskulatur bzw. im Hüftbereich spürbar. Auch hier wird die Position für einige Sekunden gehalten. Im Anschluss folgt eine kurze Entspannung.

Diese beiden Positionen sollten im Wechsel jeweils 5 Mal ausgeführt werden.

Fazit

Die Krankengymnastik, die in einer Physiotherapie ausgearbeitet wird, sollte nicht unterschätzt werden. Die Rückenschule in Rostock bietet eine solche Krankengymnastik an, die sowohl präventiv als auch repressiv Wirkung zeigt. Neben einer Physiotherapie in der Rückenschule ist es jedoch auch äußerst wichtig, die Übungen regelmäßig auch Zuhause durchzuführen, um die Rückenschmerzen effektiv durch die Krankengymnastik bekämpfen zu können.

Herbstzeit ist Wildfleischzeit

Mit Eröffnung der Jagdsaison im Herbst freuen sich Gourmets darauf, einen köstlichen Rehrücken, eine Wildschweinkeule oder das Beste vom Hirsch in der Fleischerei ihres Vertrauens zu finden. Die seit 1974 bestehende familia Fleischerei bietet ihren Kunden die Möglichkeit über ihren Onlineshop für Premium Fleisch das Fleisch vorzubestellen und es anschließend in einem familia Warenhaus in Norddeutschland abzuholen.Herbstzeit ist Wildfleischzeit

Zartes Reh – Keule oder Rehrücken?

Für eine köstliche Rehkeule, einen butterzarten Rehrücken oder Medaillons vom Reh ist kein Import nach Deutschland nötig. In den einheimischen Wäldern beginnt die Jagdsaison in den Herbstmonaten und sorgt dafür, dass Genießer ihr Fleisch vorbestellen und sich für die besten Stücke vom Reh entscheiden können. Wer eine Zubereitungsempfehlung für Rehfleisch wünscht, kann sich bei der Abholung in einem familia Warenhaus persönliche Tipps holen und von den Erfahrungen der passionierten Mitarbeiter profitieren. Denn auch wenn man das Wildfleisch bestellen kann – ein Versand, wie er im klassischen Onlineshop erfolgt, ist bei einem Einkauf in der familia Fleischerei ausgeschlossen. Egal ob das Herz für die zarte Rehkeule oder für die Gaumenfreuden beim Genuss eines Rehrückens schlägt – wer Wild liebt, kann sein Reh und anderes Wildfleisch bestellen, und sich für die Abholung in einem familia Warenhaus seiner Wahl in Norddeutschland entscheiden.

Leckeres vom Wildschwein für echte Genießer

Schweinefleisch-Liebhaber freuen sich das ganze Jahr darauf, dass die Jagdsaison auf Wildschwein wieder beginnt. Denn eine saftige Wildschweinkeule ist ein Hochgenuss, der allerdings beim Einkauf im lokalen Supermarkt und bei vielen Fleischern unauffindbar ist. Bei familia kann man sein Fleisch vorbestellen und sich darauf verlassen, dass die gewünschte Keule vom Wildschwein zum vereinbarten Abholtermin verfügbar ist. Obendrein gibt es eine Fachberatung von versierten Mitarbeitern, sofern der Käufer mehr Informationen zum Produkt oder vielleicht zu dessen Zubereitung wünscht.

Wer Schweinefleisch schätzt, kommt beim Wildschwein in vollem Umfang auf seine Kosten. Denn die Kombination aus der Zartheit von Schweinefleisch und dem „wilden“ Geschmack lässt die Herzen höher schlagen. Die Keule gehört zu den beliebtesten Stücken des Wildschweins, da es sich um erlesenes Muskelfleisch mit einer herrlichen Marmorierung handelt.

Hirsch – eine kulinarische Gaumenfreude im Herbst

Hirsch liebt man oder man findet die Aromen „zu wild“. Wer sich für den König der einheimischen Wälder entscheidet, kann sein Wildfleisch bestellen und zum Beispiel in den Genuss einer schmackhaften Hirschkeule kommen. Jede Hirschkeule kommt aus einheimischen Wäldern und ist so frisch, dass der Kunde praktisch noch bei der Jagd dabei ist und das stattliche Tier vor seinen Augen sieht.

Beim Fleisch vorbestellen kann man direkt angeben, welche Menge man wünscht oder ob man den individuellen Zuschnitt bei der Abholung bevorzugt. Beide Optionen sind möglich und geben dem Genießer von Anfang an den Spielraum, der für ein gutes Stück Fleisch wichtig und im Onlineshop für Premium Fleisch selbstverständlich ist. Neben Wildschwein und Reh ist der Hirsch ein Wildfleisch, das man bestellen und in allen familia Warenhäusern in Norddeutschland abholen kann.

Vorteile im Onlineshop für Premium Fleisch

Wer Wildfleisch bestellen und Sicherheit im Bezug auf die Herkunft und auf die Qualität bekommen möchte, ist bei familia gut beraten. Die Traditionsfleischerei nimmt nur die besten Stücke vom Wild ins Sortiment auf und macht einen Unterschied zu klassischen Onlineshops, in denen der Kunde Wildfleisch bestellen und sich zuschicken lassen kann.

Wenn es um eine Bestellung bei familia geht, kann man sein Fleisch vorbestellen, muss aber keine Versandkosten zahlen. Denn der Onlineshop für Premium Fleisch liefert nicht, sondern fragt den Kunden, in welchem familia Warenhaus er seine Wildschweinkeule, die Rehkeule , den Rücken vom Reh oder die Hirschkeule abholen möchte. Anstatt vorab zu bezahlen und bis zur Ankunft der Bestellung unsicher zu sein, bezahlt man beim Onlineshop für Premium Fleisch erst bei der Abholung vor Ort.

Soll man Wild lieber bestellen oder sich lieber persönlich bei einem lokalen Fleischer umsehen? Wenn man sich für die familia Fleischerei entscheidet und damit den Onlineshop für Premium Fleisch wählt, kann man die Vorteile beider Optionen für sich nutzen. Denn der Käufer kann sein Fleisch vorbestellen und das favorisierte Wild in einer familia Wunschfiliale überall in Norddeutschland abholen. Bei Reh, Wildschwein und Hirsch handelt es sich um exklusives Fleisch, das in der entsprechenden Qualität und richtig zubereitet ein Hochgenuss ist. Wer Wild genießen und seinen Gaumen verwöhnen möchte, sollte sich beim Kauf auf Qualitätssicherheit berufen.

Professionelles Bleaching für natürlich weiße Zähne

Bleaching ist ein chemisches Bleichverfahren, um natürliche Zähne aufzuhellen. Bleaching liegt in Lübeck hoch im Trend und wird ausschließlich aus kosmetischen und ästhetischen Gründen durchgeführt. Die chemische Aufhellung der Zähne sollte bei einem Zahnarzt durchgeführt werden, da eine sorglose Anwendung von zuhause aus, gravierende Folgen haben kann. Denn nicht jedes Gebiss eignet sich für den Bleichvorgang. Der Zahnarzt in Lübeck klärt seine Patienten fachmännisch über die Methode auf und verhilft ihnen zu einem strahlend weißen Lächeln.Professionelles Bleaching für natürlich weiße Zähne

Strahlende Zähne durch fachmännisches Bleichverfahren

Das Wort „Bleaching“ bedeutet Bleichen. Es beschreibt den Prozess des Aufhellens der Zähne durch den Auftrag von Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid. Für Brücken, Kronen oder Zahnfüllungen eignet sich dieses Verfahren nicht. Der Zahnarzt trägt beim Bleaching fachmännisch das Bleichmittel in Gelform auf das Gebiss auf. Die chemischen Stoffe haben die Eigenschaft Pigmente, die in der Zahnsubstanz enthalten sind, durch Oxidierung zu zersetzen. Vorher sollte unbedingt eine Professionelle Zahnreinigung vorgenommen werden, weil die chemischen Bleichstoffe dann noch intensiver einwirken und das Ergebnis optimiert wird. Zudem verhindert man so eine mögliche Fleckenbildung.

Unterschiedliche Bleaching-Methoden

Beim Bleaching in Lübeck unterscheidet man in verschiedene Methoden, die je nach zugrundeliegender Zahnsubstanz zum Einsatz kommen.

Zum einen gibt es das Chairside-Bleaching oder auch In-Office-Power-Bleaching. Dabei wird als erstes ein Kofferdam, ein elastischer Kunststoffschutz, auf das Zahnfleisch aufgebracht. Anschließend wird das Bleich-Gel auf die Zähne aufgetragen. Nach einer Einwirkungszeit von etwa 15 Minuten wird das Gel gründlich vom Zahnarzt entfernt.

Ein anderes Verfahren ist das In-Office-Bleaching, bei dem zuerst ein Abdruck des Kiefers genommen und anschließend eine Schiene im Labor hergestellt wird. Diese wird am Behandlungstag mit dem Bleaching-Gel befüllt. Der Patient trägt die Schiene etwa 30 bis 60 Minuten lang, was auch als Anwendung zuhause mit einer Einwirkung des Gels über Nacht möglich ist. Für wen das Home-Bleaching infrage kommt, sollte mit dem behandelnden Zahnarzt besprochen werden. Nach der Einwirkungszeit sollte das Gel fachmännisch entfernt werden.

Einzelne Zähne können auch durch die Walking-Bleach-Technik, auch unter internes Bleaching bekannt, aufgehellt werden. Diese Methode eignet sich um einzelne, sich farblich unterscheidende Zähne anzugleichen und so ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen.

Zahnärzte in Lübeck raten zu einer Fluoridierung der Zähne nach der Bleaching-Behandlung und eine Professionelle Zahnreinigung vor der Behandlung. Eine regelmäßige Prophylaxe sollte ebenso Standard sein, bevor die Zähne beim Bleaching in Lübeck aufgehellt werden.

Durch das Bleichen der Zähne kann das Zahnweiß sieben bis neun Nuancen aufgehellt werden. Der Effekt hält drei bis fünf Jahre lang an. Dabei spielt es eine Rolle, welche Nahrungsmittel oft konsumiert werden und ob der Patient raucht. Bestimmte Lebensmittel wie Tee, Rotwein und Beeren können wie Zigaretten zu vermehrten Verfärbungen an den Zähnen führen.

Ablauf eines Bleachings

Ein Bleaching in Lübeck läuft folgendermaßen ab. Zuerst findet ein Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt in Lübeck statt. Dabei erfährt der Patient alles, was er zu dem Thema wissen muss. Alle Fragen werden beantwortet, eventuelle Ängste genommen. Auch über die Wichtigkeit einer regelmäßigen Prophylaxe im Zusammenhang mit dem Bleaching in Lübeck klärt der Fachmann den Patienten auf. Auf die Professionelle Zahnreinigung und ihre Wichtigkeit vor der Behandlung wird hingewiesen. Und auf Risiken und Nebenwirkungen, die zwar gering sind, die es aber dennoch gibt, weist der Fachmann hin. Diese sind Zahnfleischreizungen, erhöhte Empfindlichkeit und Veränderungen im Zahnschmelz. Unerwünschte Nebenwirkungen werden dadurch gering gehalten, indem das Bleaching nicht mehr als zweimal im Jahr vorgenommen wird.

Als nächstes wird der Zahnarzt in Lübeck das Gebiss daraufhin untersuchen, ob es sich für eine Bleichbehandlung eignet. Denn das ist nicht immer der Fall. Daraufhin wird gemeinsam mit dem Patienten der passende Aufhellungsgrad und die ideale Farbnuance gefunden. Nicht jedes Weiß passt zu jeder Person. Die natürliche Wirkung wird bei der Beurteilung in den Vordergrund gestellt. Die schonendste Bleaching-Technik und niedrigste Konzentration des Bleichmittels wird ermittelt. Diese richten sich nach dem Grad der Verfärbung und ihren Ursachen.

Dann wird je nach Methode ein Abdruck für die Schiene beim In-Office-Bleaching genommen oder das Zahnfleisch wird mittels eines Kunststoffschutzes abgedeckt und das Bleich-Gel vom Zahnarzt auf die Zähne aufgetragen. Mittels einer Lichtquelle wird das Bleaching intensiviert. Das Licht löst die Verfärbungen durch Sauerstoffreaktionen, anhand von Wärme auf.

Zum Ende der Behandlung erhalten die Zähne eine Nachpflege, die das sofortige Essen und Trinken nach dem Bleaching erlaubt.

Gründe gegen ein Bleaching

Voraussetzung für die Bleich-Behandlung sind gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch. Karies oder Parodontose sind Ausschlusskriterien. Das Zahnfleisch muss in einem einwandfreien Zustand sein. In der regelmäßigen Prophylaxe entdeckt der Zahnarzt versteckte Schäden sofort. Ein Bleaching sollte aus diesem Grunde immer von Zahnärzten durchgeführt werden, da ein unachtsamer Gebrauch der chemischen Bleichmittel bei vorhandenen Zahnschäden zu Schmerzen und sogar Zahnverlusten führen kann. Auch die vorherige Professionelle Zahnreinigung ist wichtig, da sie die Zähne perfekt vorbereitet. Liegen Defekte vor, wie Zahnfrakturen ist von einem Bleaching dringend abzuraten. Patienten, die gegen die Bleichmittel allergisch sind, oder Schwangeren und Stillenden wird von einem Bleaching grundsätzlich abgeraten.

Kosten für ein Bleaching

Einem Bleaching sollte immer eine Professionelle Zahnreinigung vorangegangen sein. Nur gesunde und völlig reine Zähne können durch das Bleichen perfekt aufgehellt werden. Eine Professionelle Zahnreinigung kostet im Schnitt zwischen 40 und 100 Euro. Da die Preise für das Bleaching in Lübeck variieren, müssen sie vor der Behandlung beim jeweiligen Zahnarzt in Lübeck erfragt werden. Die folgenden Preise sind daher nur Durchschnittswerte. Da das Bleichverfahren aus kosmetischen Gründen durchgeführt wird, beteiligen sich die Krankenkassen nicht und die Kosten müssen privat gezahlt werden.

  • Für das Office-Bleaching beim Zahnarzt werden pro Zahn etwa 30 bis 70 Euro berechnet.
  • Wird das Power-Bleaching durch Licht unterstützt, kann für das Aufhellen des kompletten Gebisses ungefähr mit Kosten über 700 Euro gerechnet werden.
  • Für die individuell angefertigte Schiene, die im Home-Bleaching zum Einsatz kommt, werden 200 bis 300 Euro berechnet. Dazu kommen noch die Kosten des Bleich-Gels.
  • Durch die Walking-Bleach-Technik können einzelne Zähne aufgehellt werden. 70 bis 100 Euro werden hierbei pro Zahn veranschlagt.

Bewegungsförderung im Kindesalter

Bewegungsförderung ist für jedes Kind wichtig. Egal ob das Kind als Regelkind oder als integratives Kind einen Kindergarten mit Mehrzweckraum besucht. Ohne Bewegung keine Ausbildung der Feinmotorik und der kognitiven Fähigkeiten. Ohne Bewegung kein Gleichgewicht, kein ordentliches Greifen mit den Händen, kein schnelles Reaktionsvermögen und auch keine Freude am Leben. Jedes Kind möchte toben, spielen und die Welt für sich entdecken. Und dafür ist Bewegung rund um den passenden Kindergartenbedarf elementar wichtig.

Mit einer gezielten Bewegungsförderung lassen sich Kinder sehr schnell für dieses Thema begeistern. Denn sie sind neugierig, wollen die Welt entdecken und möchten sich schon aus eigenem Antrieb heraus permanent bewegen. Warum also diese Neugier und diesen Antrieb nicht nutzen und in eine gezielte Bewegungsförderung lenken? Mit einem Kindergarten Mehrzweckraum, der mit passendem Kindergartenbedarf rund um Produkte für die richtige Bewegung ausgestattet ist, funktioniert das reibungslos.

Förderung der Bewegung mit entsprechendem Kitabedarf im Kindergarten Mehrzweckraum

Die Förderung der Bewegung im Kindesalter mit Kindergartenbedarf erfolgt in der Regel spielerisch. Kinder sind neugierig und haben schon aus eigenem Antrieb heraus Interesse daran, sich zu bewegen. Sie möchten nicht auf dem Stuhl sitzen, möchten nicht ruhig irgendwo liegen oder einfach nur den Tag verstreichen lassen. Kinder sind voller Energie und voller Lebensfreude. Und das lässt sich in der Bewegung am besten zeigen.

Bewegungsförderung im Kindesalter

Wenn sich Kinder bewegen, dann bewegen sie sich mit dem ganzen Körper. Gefördert werden kann das beispielsweise mit individuellem Spielzeug für den Kindergartenbedarf im Kindergarten Mehrzweckraum. Aber auch mit haptischen Elementen, die gegriffen werden können, mit physischen Elementen, die man spürt und mit optischen Elementen und Reizen, die man unterschiedlich wahrnimmt. Ein Kindergarten Mehrzweckraum kann mit verschiedenen Elementen an Kitabedarf ausgestattet werden. Die Optionen sind so vielfältig wie die Kinder selbst.

Interessante Ansätze zur Förderung der Bewegung im Kindesalter sind beispielsweise: Schaukeln, Motorikstationen, Kletternetze, Sprossenwände sowie auch Dschungel Parcours. Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang sind Produkte rund um den Kindergartenbedarf wie beispielsweise Lounge Bausteine, die individuell zusammengestellt werden können und die den Kindern die Möglichkeit geben, immer wieder neue Bewegungsabläufe zu kreieren. Denn die Bausteine sind nicht nur dafür da, Gebilde herzustellen. Sie sind auch dafür da, darauf zu klettern, zu toben und zu spielen.

Einsatz der Bewegungsförderung mit zielgerichtetem Kindergartenbedarf

Sobald Kinder sich eigenständig bewegen können, muss die Förderung beginnen. Deshalb muss hier so zeitig wie möglich angesetzt werden. Schon kleine Babys können in der Bewegung gefördert werden. Das bedeutet, dass schon im Krippenalter ganz gezielt die Bewegungsförderung forciert werden kann. Doch auch im Kindergarten lohnt ein Kindergarten Mehrzweckraum mit Kitabedarf für Bewegung und Förderung.

Selbst in der Schule darf die Bewegung nicht aus den Augen verloren werden. Und das nicht nur im Sportunterricht, der für zwei oder drei Stunden pro Woche angesetzt wird. Bewegung muss zum Alltag dazu gehören, wie essen, lernen und schlafen. Fehlt die Bewegung, dann zeigt sich sehr schnell, dass sich die Motorik und die kognitiven Fähigkeiten innerhalb kürzester Zeit zurückbilden. Wenn es hier Rückstände gibt und die Entwicklung des Kindes ausgebremst wird, kann sich das auf das gesamte Leben auswirken. Wer mit der Motorik Schwierigkeiten hat, wird im gesamten Leben Schwierigkeiten haben. Deshalb ist Bewegung, die spielerisch vermittelt werden kann, in jedem Alter wichtig. Egal wie groß oder klein das Kind ist, ob Einschränkungen vorliegen oder nicht.

Gezielter Einsatz in allen Bereichen

Bewegungsförderung im Kindergarten Mehrzweckraum mit Kindergartenbedarf kann immer zum Einsatz kommen. Es gibt keine Begrenzung oder Beschränkung. Sicherlich verlangt es ein wenig nach Fantasie, werden beispielsweise eine Motorikstation in den Kindergarten Mehrzweckraum integriert werden soll. Wichtig ist, dass der Wille dazu besteht, die Bewegung zu fördern und sie vor allen Dingen gezielt zu fördern. Mit dem richtigen Kindergartenbedarf, mit Spielen, mit Motivation und auch mit kindgerechten Lernphasen.

Kinder bewegen sich normalerweise von alleine gerne. Aber besonders dann, wenn Einschränkungen in der Motorik vorliegen, ist es wichtig, dass die Bewegung gezielt forciert wird. Nach einem Therapieplan, der speziell auf das Kind hin ausgerichtet ist und der dabei hilft, mögliche Einschränkungen und Entwicklungsverzögerungen schnellstmöglich zu beseitigen. Der spielerische Aspekt und der Lerneffekt müssen ineinandergreifen. Nur dann ist die Bewegungsförderung mit Kitabedarf auch voll umfassend und liefert den gewünschten Erfolg.

Vorteile von speziellem Kitabedarf

Kindertageseinrichtungen sind dazu verpflichtet, ihren Kindergartenbedarf einem hohen qualitativen Standard zu unterziehen. Das bedeutet, dass nicht nur die Möbel, sondern auch die Gebrauchsgegenstände und der sonstige Kindergartenbedarf eine hohe Qualität mit sich bringen müssen. Spezielle Produkte, die zur Bewegungsförderung bei Kindern geeignet sind, sind aus diesem Grund immer zu empfehlen. Sie entsprechen den Richtlinien für Kindergartenbedarf, bringen die Qualität mit sich, die in solchen Einrichtungen zwingend benötigt wird und sorgen so dafür, dass die Bewegung gefördert werden kann, ohne dass eine erhöhte Unfallgefahr besteht. Zudem sind solche Produkte durchdacht und bringen nicht nur sich als Produkt mit, sondern auch viele Ideen, die damit umgesetzt werden können.

Es lohnt, auf jeden Fall in solche Produkte für den Kindergartenbedarf zu investieren, um einerseits die Kinder zu fördern, auf der anderen Seite aber auch mit Arbeitsmaterialien arbeiten zu können, die hohe Ansprüche erfüllen, die sinnvoll sind und die einen hohen pädagogischen und therapeutischen Mehrwert haben. In welche Richtung investiert wird und welche Produkte für die Bewegungsförderung genutzt werden, hängt immer davon ab, welche Möglichkeiten gegeben sind, welche Kinder diese Produkte nutzen sollen und in welchem Umfang eine Therapie stattfindet. Therapie bedeutet nicht, dass es sich um integrative Kinder handelt, die einen Therapiebedarf haben. Auch Regelkinder profitieren von diesem speziellen Kindergartenbedarf und können sich in ihrer Entwicklung weiter entfalten. Deshalb ist es immer sinnvoll, auf solche Produkte zu setzen, die allen Kindern in jeder Kindereinrichtung einen hohen Mehrwert bringen.

Wichtigkeit von Kletter- und Turngeräten für den Kindergarten

Die vom Karlsruher Institut für Technologie und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Langzeitstudie Motorik-Modul, kurz MoMo, stellt bei 80 Prozent aller Kinder einen eklatanten Bewegungsmangel fest. Schulsport und Sportverein allein gleichen das Defizit nicht annähernd aus. Schon Kleinkinder sind betroffen. Eltern, Kita und Vorschule sind in besonderem Maße dazu aufgefordert, Abhilfe zu schaffen. Zum Beispiel mit Bewegungsangeboten im Kindergarten Mehrzweckraum.

Bekannte Ursachen für Bewegungsmangel

Wichtigkeit von Kletter- und Turngeräten für den KindergartenFür den Bewegungsmangel bei Kindern existieren zahlreiche Ursachen. Die veränderte Medienwelt mit Angeboten für Kinder ab 0 Jahren ist nur ein Beispiel. Sogar Eltern tragen durch Chauffeur-Services dazu bei: In die Kita, in die Schule, in die Musikgruppe. Das erregt Missfallen. Einige Kritiker verkennen dabei, dass der öffentliche Raum nicht mehr kindgerecht ist. Städtische Architektur berücksichtigt keine Freiräume. Die müssen Einrichtungen schaffen mit speziellem Kitabedarf und Anregungen für den Kindergarten Mehrzweckraum.

Bewegter Körper, bewegtes Gehirn

Bewegungsdefizite zeigen heutzutage nicht nur Kinder, sondern ebenso fast alle Erwachsenen. In den ersten Jahren der kindlichen Entwicklung zeigt Bewegungsmangel allerdings weitreichende Folgen. Mit der Motorik entwickelt sich nämlich auch das Gehirn. Diese Entwicklung geschieht nicht parallel, sondern abhängig voneinander. Sie verläuft auch nicht linear, sondern sprunghaft, wenn ein Kind zum Beispiel binnen weniger Tage das Laufen erlernt. Das bei der Geburt noch unreife Gehirn wächst als Antwort auf Reize. Diese kommen von außen und betreffen alle Sinne. Bewegung und die Wahrnehmung des eigenen Körpers im Raum gehören dazu. Die Bewegungsraum Ausstattung liefert hierzu Anreize bzw. sollte es zumindest.

Bewegung als essenzieller Baustein für zukünftige Lernerfolge

Die Frage nach dem Zusammenhang von Lernen und Bewegung ist lange geklärt und die Antwort eindeutig: Schüler lernen mit Bewegung besser. Die Anlagen für das allgemeine Lernvermögen sind zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits gelegt. Sie entwickeln sich, wenn das junge Gehirn heranreift. Mehr und mehr Nervenverbindungen entstehen. Diese sogenannte Neuroplastizität des Gehirns hält ein Leben lang an. Für die Entwicklung bestimmter Hirnareale steht jedoch nur ein kurzes Zeitfenster offen. So erleben Hörgeschädigte beispielsweise nur dann einen Vorteil, wenn das bekannte Cochlea-Implantat in jungen Jahren implantiert wird. Ab einer bestimmten Altersgrenze erlangt der Betroffene zwar noch eine formale Hörfähigkeit, kann das Wahrgenommene jedoch nicht oder nur schwer interpretieren. Das Gehirn wurde in diesen Punkte zuvor nicht entwickelt bzw. nicht ausreichend vernetzt, um die Eindrücke zu verarbeiten.

Wirkung von Motorik auf das Gehirn

Die Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie können in Zusammenarbeit mit der Hochschule Karlsruhe erklären, was im Gehirn geschieht, wenn der Kindergartenbedarf dem Bewegungsbedürfnis von Kindern angepasst ist: Für sie scheint sicher, dass gerade die koordinative Bewegung wie Klettern oder Balancieren die Synapsenbildung fördert. Das wiederum stärkt die kognitiven Fähigkeiten. Schulisches Leistungsvermögen beginnt also lange vor dem Schuleintritt zum Beispiel im Kindergarten Mehrzweckraum. Außerdem beobachten die Forscher zwei grundlegende Effekte von Bewegung:

  • psychosoziale Auswirkungen
  • physiologische Ergebnisse

Auf psychosozialer Ebene kann Bewegung den Abbau von Aggression fördern und beeinflusst das Selbstbild im Spiegel körperlicher Aktivität. Ein Phänomen, das Betreuer im Kindergarten mit Mehrzweckraum häufig beobachten. Das aktiviert kognitive Fähigkeiten. Bildgebende Verfahren liefern Hinweise darauf, dass sich bereits aufgrund der bei körperlicher Aktivität besseren Durchblutung die Leistungsfähigkeit des Gehirns verbessert.

Weitere positive Aspekte von Bewegung

Gute Leistung in der Schule ist nur ein Vorteil für die Entwicklung des Kindes. Eine gute Motorik entsteht durch Ausprobieren des ganzen Körpers. Für maximal erreichbare Förderung orientiert sich der Kitabedarf am Stand der neuronalen Entwicklung von Kindern und deren Chancen. Es gibt allerdings weitere positive Aspekte. Bewegung fördert den Muskelaufbau und die Durchblutung, stärkt das Immunsystem und Selbstbewusstsein und baut Stress ab.

Lernen ab dem ersten Atemzug

Frühkindliches Lernen bezieht sich auf Zuwachs von Wissen, das nicht in Lehrbüchern steht. In der Kita erwerben Kinder soziale Kompetenz in der Gruppe, entwickeln motorische Fähigkeiten beim Malen oder Basteln und erhalten auf den Spielplätzen in der Umgebung die Möglichkeit zum Klettern und Toben, wenn das Wetter mitspielt. Kindergartenbedarf zur gezielten Förderung der motorischen und kognitiven Fähigkeiten ist dann eine willkommene Abwechslung. Die Bewegungselemente sind ebenso gezielt einsetzbar, um zu mobilisieren und Bewegungsdefizite zu beseitigen.

Ausgleich von Bewegungsdefiziten

Im Bewegungsraum verhalten sich die Kinder einer Gruppe nicht alle gleich. Wo sich die einen auf die Angebote stürzen, nähern sich andere eher vorsichtig. Es drohen vermeintliche Risiken wie große Höhe oder schwankender Untergrund. Der Kitabedarf orientiert sich an der individuellen Entwicklungsstufe des Kindes in Krippe oder Elementarbereich. Die unterschiedlichen Module sind auf Körpergröße, Gewicht und Entwicklungsstand zugeschnitten. Wie in der Bewegungstherapie verläuft das Herangehen langsam. Besteht ein Bewegungsdefizit, entwickelt das Kind zunächst Zutrauen in seine eigenen Fähigkeiten und erfährt Bestätigung, wenn das „Wagnis“ gelingt. Das Selbstbewusstsein wächst.

Schaffung und Ausstattung von Bewegungsräumen

Klettern, Rutschen, Fliegen, Balancieren erfordern ganzen Körpereinsatz. Sogar Herunterfallen gehört dazu. In Zusammenarbeit mit Sportwissenschaftlern der Universität Würzburg entwickeln Anbieter Kindergartenbedarf für mehr Raum für Bewegung. Kinder nutzen die Bewegungsraum Ausstattung frei, ohne Anleitung, in ihrem eigenen Tempo und nach individuellen Kriterien. Dabei lernen sie und erleben entwicklungsfördernde Reize. M
Multifunktionale Systeme sind oftmals platzsparend und flexibel. Aus wenigen Produkten und der Fantasie von Kindern und Mitarbeitern der Einrichtung entstehen Bewegungsmöglichkeiten jeden Tag neu.

Sicherheit bestimmt die Auswahl beim Kitabedarf

Bewegungsangebote sind erheblichen Belastungen ausgesetzt. Das bezieht sich auf die Abnutzung allgemein und insbesondere auf die Sicherheit. Bevor der Kindergarten einen Mehrzweckraum einrichtet, überprüft ein Fachmann die statischen Bedingungen vor Ort. Tragende Decken und Wände sind für Klettermöglichkeiten geeignet, aber auch für das Schaukeln und Schweben. Zahlreiche modulartig aufgebaute Elemente eignen sich für den Boden und fördern die Ideenvielfalt von Kindern, wenn immer neue Konstruktionen entstehen. Einige aus der Bewegungstherapie bekannte Einzelelemente sind unterschiedlich zu bestücken oder rücken auf Wunsch ganz zur Seite. So entsteht ein Kindergarten Mehrzweckraum bei geringer Grundfläche.

Angeleitete Bewegung

Ein geübter Umgang mit Modulen und Technik der Elemente im Bewegungsraum oder im Kindergarten Mehrzweckraum ist ein entscheidendes Sicherheitsmerkmal bei der Nutzung der Bewegungsraum Ausstattung. Auch wenn Herunterfallen dazu gehört, muss der Absturz sicher sein. Schutzmatten allein reichen nicht aus. Ein seriöser Anbieter für Kitabedarf bietet Schulungen in der Einrichtung an und führt in regelmäßigen Abständen Wartungen der Produkte und Systeme durch.

Bau eines Lager- und Produktionsbetriebes

Der Bau von Gewerbeimmobilien bedarf einer sorgfältigen Planung, um als Projekt erfolgreich durchgeführt zu werden. Damit geht ein akribisch kalkuliertes Kostenmanagement einher, um alle erforderlichen Ausgaben im Überblick zu behalten. Ansonsten können die Kosten speziell bei der Errichtung von größeren Gewerbeparks unerwartet exorbitant in die Höhe steigen. Dank einer guten Planung im Vorfeld lassen sich kurze Abläufe bei allen Arbeitsschritten garantieren, welche ein optimiertes Bauen mit dem Gewerbebau aus Rostock ermöglichen. Außerdem spielen in der heutigen Zeit bei den technischen Standards nicht nur die neuesten Entwicklungen, sondern auch umweltfreundliche Aspekte eine wichtige Rolle.

Professioneller Gewerbebau

Bau eines Lager- und ProduktionsbetriebesIm Gegensatz zu Wohnimmobilien werden die meisten Gewerbeimmobilien erschaffen, um Arbeits-, Lager- und Produktionsstätten statt Wohnräume zu bieten. Deshalb müssen Bauprojekte im Gewerbesektor heutzutage den modernen Standards entsprechen, um optimale Standortbedingungen zu generieren. Nur auf diese Weise lässt sich die Leistungsbereitschaft und Motivation der darin arbeitenden Personen fördern und dauerhaft aufrechterhalten. Dank professioneller und individuell auf die Branche abgestimmter Konzepte, ist eine langfristige Funktionalität von Gewerbeimmobilien sichergestellt. Dazu gehören unter anderem Ärztehäuser, Bürogebäude, Einzelhandelslokale, Fertigungshallen und Logistikflächen. Auf diese Weise können Bestandsinhaber nach der Fertigstellung zeitnah mit einem geregelten Arbeitsablauf beginnen. Genauso können Investoren schnell potentielle Käufer für die gebauten Immobilien finden.

Planung von Baumaßnahmen im Gewerbesektor

Bei der Planung von gewerblichen Bauprojekten sind nicht nur gesetzliche Vorschriften, sondern auch ortsbezogene und finanzielle Faktoren zu beachten. Zusammen mit dem Gewerbebau aus Rostock sollten sich Bauherren intensiv mit den Gegebenheiten vor Ort auseinandersetzen. Nur so kann der Planungsprozess ohne Hindernisse ablaufen. Dazu gehören Kenntnisse bezüglich der architektonischen Aspekte, Baumaterialien, Farben und Formen.

Bei der Realisierung von Neubauten im Gewerbesektor steht die Anpassung an die Bebauung der Umgebung im zentralen Fokus. In ländlichen Regionen außerhalb der Städte sind verstärkt die landschaftlichen Gegebenheiten zu beachten. Nach den anfänglichen Klärungen bezüglich des Grundstücks und seiner Lage wird der gewünschte Neubau zusammen mit dem Gewerbebau aus Rostock geplant. Dazu gehören Entwürfe und Skizzen, welche ausführlich miteinander besprochen werden. Sehr hilfreich ist auch ein Modell der Gewerbeimmobilie, um eine visuell gut informierte Entscheidung zu treffen.

In diesem Zusammenhang lohnt es sich, die Kriterien für die Möglichkeit einer öffentlichen Förderung einzubeziehen. Zu bedenken ist, dass die Planung bei einem komplexen Produktionsbetrieb viel aufwändiger ist, als bei einer einfachen Gewerbehalle. Wenn es sich um eine Sanierung von gewerblichen Altbauten handelt, sind historische Baumaterialien und Verfahren wesentlich für die Realisierung dieser speziellen Bauprojekte. Darüber hinaus sind die Vorschriften der neuesten Energieeinsparverordnung zu berücksichtigen. Bei staatlich geförderten Energiespargebäuden ist das Dokumentieren und Erbringen von Nachweisen maßgeblich. Nur eine intensive und umfassende Planung sorgt für eine durchgehende Kostensicherheit und garantiert eine erfolgreiche Umsetzung.

Rechtliche Faktoren beim Bau einer Gewerbeimmobilie

Wenn der Entwurf feststeht, inklusive einer Prüfung der finanziellen und baurechtlichen Machbarkeit, muss ein Bauantrag gestellt werden. Grundsätzlich ist für die Errichtung einer baulichen Anlage für den Gewerbesektor eine vorherige Baugenehmigung gesetzlich vorgeschrieben. Für die Erstellung und Überprüfung ist die örtliche Baubehörde zuständig. Dabei ist zu beachten, dass sich die Bestimmungen in Bezug auf Bauordnungen in den diversen Bundesländern unterscheiden. Bei der erstmaligen Erstellung einer Gewerbeimmobilie ist die begriffliche Erfassung der Nutzung einfach zu bestimmen und abzugrenzen. In diesem Zusammenhang lassen sich bei größeren Gebäuden auch verschiedene Nutzungsarten für bestimmte Bereiche festsetzen. Gewerbeimmobilien werden generell entweder als Büro, Laden, Lager, Produktionsstätte oder Werkstatt mit einer behördlichen Genehmigung genutzt. Diese Räumlichkeiten müssen nicht nur den baurechtlichen Bestimmungen entsprechen, sondern auch den Verordnungen bezüglich von Betriebsstätten. Komplexer sieht es mit Genehmigungen bei Renovierungsarbeiten und baulichen Modifikationen aus, wenn sich die Nutzungsart im Anschluss verändern soll.

Architektur und Statik bei Baumaßnahmen im Gewerbesektor

Mit dem Erhalt der Baugenehmigung kann es mit dem Bauvorhaben losgehen. Dazu werden Ausführungszeichnungen erstellt, welche maßstäblich größer sind als die Zeichnungen für den Bauantrag. Hierzu kommen Kalkulationen bezüglich der benötigten Materialien und aller erforderlichen Arbeitsleistungen. Bei der Entwicklung und Durchführung der Bauvorhaben kommen moderne und leistungsfähige PC- und CAD-Anlagen zum Einsatz. In Zusammenarbeit mit Fachingenieuren wird die Haustechnik, Entwässerung und Statik geplant und durchgeführt. Bei der weiteren Koordinierung bezüglich Brand- und Schallschutz steht ein Fachplaner hilfreich zur Seite. In Zusammenarbeit mit dem Gewerbebau für Rostock können sich Bauherren auf die einwandfreie Organisation aller behördlichen Bauabnahmen verlassen. Darüber hinaus stehen bei der Baudurchführung zu jeder Zeit feste Ansprechpartner zur Verfügung.

Arbeitsschritte bei gewerblichen Bauprojekten

Wenn alle Planungsprozesse abgeschlossen sind, kann mit den Bauarbeiten begonnen werden. Der Gewerbebau für Rostock koordiniert, kontrolliert und terminiert alle nachfolgenden Bauabläufe als kenntnisreicher Bauleiter vor Ort. Bei Bedarf lassen sich Baubesprechungen mit allen beteiligten Personen und Betrieben durchführen. Dabei spielt eine Dokumentation des gesamten Bauablaufs eine entscheidende Rolle. Erbrachte Leistungen werden nur dann abgenommen, wenn sich eine baufachlich einwandfreie Ausführung feststellen lässt. Dank der vielen Erfahrungswerte und dem Einsatz von moderner Technik geht das Bauvorhaben schnell über die Bühne. Außerdem garantiert der Gewerbebau aus Rostock seinen Kunden optimale Einzel- und Komplettlösungen bei den Bauprojekten, welche auf einer langjährigen Zusammenarbeit mit qualifizierten Fachunternehmen basieren. Dazu steht den Bauherren ein betriebsinternes Team aus hochmotivierten und äußerst kompetenten Mitarbeitern zur Seite.

Erfolgreiche Bauumsetzung einer Gewerbeimmobilie

Für eine erfolgreiche Realisierung von Gewerbeobjekten ist der Gewerbebau für Rostock ein fachkundiger Bauleiter. Dazu gehören nicht nur Lager- und Produktionshallen, sondern auch Fachmärkte sowie Büro- und Geschäftshäuser. Dank den vielen Erfahrungswerten und dem täglichen Umgang mit bereits bestehender Bausubstanz, beherrscht das Unternehmen ebenfalls die Aufstockung, Modernisierung, Sanierung sowie den Um- und Anbau. Diese Baumaßnahmen sind auch bei einem weiterlaufenden Geschäftsbetrieb möglich, genauso wie unter anspruchsvollen Bedingungen bei der Gestaltung und Technik. Der Leistungsumfang beinhaltet bei Bedarf die gesamte Abwicklung des Bauvorhabens, von der Planung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe. Dabei können sich Bauherren auf eine termingerechte Arbeitsweise mit einem garantierten Festpreis verlassen.

Während der Dauer des Bauprojektes werden die Kunden aktiv in alle Planungsprozesse und weiteren Bereiche einbezogen. Auf diese Weise lassen sich eventuell erforderliche Alternativen bezüglich der Architektur, Haustechnik und Materialwahl zeitnah detektieren und festlegen. Außerdem wird dem langfristigen Erhalt der Gebäude eine wichtige Position beigemessen. So lässt sich das Gesamtkonzept bei allen Bauvorhaben unter vorteilhaften Preis-Leistung-Verhältnissen optimieren. Auf diese Weise erhält jeder Kunde seine Gewerbeimmobilie schlüsselfertig und in einem tadellosen Zustand übergeben.

Fester Stand bei Windkraftanlagen

Wenn der angetroffene Baugrund wenig tragfest ist, der Boden eine hohe Setzungsempfindlichkeit besitzt oder ein heterogener Aufbau des Untergrundes räumliche Setzungsunterschiede erwarten lässt, ist eine Flachgründung bzw. Flächengründung, z.B. durch Streifen- oder Plattenfundamente, unzureichend und eine wahre Sicherheitsgefährdung.

Bei solch schwierigen Bodenverhältnissen greift man auf Tiefgründungen zurück, die die Bauwerkslast durch Pfahlgründung oder Brunnengründung auf eine tieferliegende, tragfähige Bodenschicht übertragen. Diese so genannte Tiefgründung, auch als Punktgründung oder punktförmige Gründung bezeichnet, wird z.B. bei der Errichtung von Windenergieanlagen in den Windparks angewendet.

Fester Stand bei Windkraftanlagen mittels TiefgründungWindkraftanlagen (kurz WKA) werden in der Regel in besonders windexponierten geografischen Lagen errichtet. Anders als bei anderen Bauwerken ist es daher seltener möglich, bei der Wahl des Anlagenstandortes die Gegebenheiten des Untergrundes zu berücksichtigen. Dennoch wird gerade auf Grund der starken Belastung, allein durch das hohe Eigengewicht, Windturbulenzen oder die starken Umwelteinflüsse, hier ein festes Fundament benötigt.

Pfahlgründung zur besseren Standfestigkeit

Das Fundament einer Windkraftanlage ist keineswegs ein unwichtiger Bestandteil, da es eine große Masse verteilt auf eine relativ geringe Fläche zu tragen hat. Deshalb muss das Fundamente von Windkraftanlagen große Druckkräfte aufnehmen können und entsprechend ausgelegt werden. Es bildet die Verankerung der Windenergieanlage im Erdreich. Das Fundament ist abhängig von den meteorologischen und betrieblichen Belastungen, die auf die Windkraftanlage einwirken, deren Größe sowie der örtlichen Beschaffenheit des Untergrundes. Um die Standfestigkeit der Windenergie-Anlage zu gewährleisten, wird je nach Festigkeit des Untergrundes eine Flach- oder Pfahlgründung vorgenommen. Letzteres wird vor allem bei besonders weichem und wenig tragfähigem Untergrund erforderlich. Hierbei werden die Fundamentplatten (Tellerfundamente) mit Pfählen im Erdboden verankert.

Mit der Pfahl- bzw. Tiefgründung kann die Last in tiefere, tragfähige Bodenschichten abgetragen werden. Nicht oder schlecht tragfähige Bodenschichten werden mit Pfählen überbrückt. Bei der Pfahlgründung werden Pfähle in den Baugrund gebohrt oder gerammt, bis eine ausreichend tragfähige Boden- oder Gesteinsschicht erreicht ist. Die Last wird dann zum einen durch die Reibung des Pfahls mit dem Baugrund und zum anderen über den Spitzendruck der Pfähle abgetragen. Hierbei setzt man zudem auf das Vollverdrängerprinzip. Das heißt, der Boden wird am Pfahlmantel verdichtet, es wird kein Aushub befördert und somit muss auch kein Erdreich entsorgt werden. Ein weiterer Vorteil: Die Bodenverdichtung sorgt gegenüber klassischen Bohrverfahren für eine deutlich höhere Tragfähigkeit.

Wirtschaftliches Bauen

Im Verhältnis zu kleinen Baumaßnahmen ist die Wirtschaftlichkeit von Pfahlgründungen bei großen Baustellen, wie Windkraftanlagen, eher gegeben. Der Materialverbrauch von Beton und Stahl kann bei einer Tiefgründung deutlich kleiner sein als bei einer Gründung mit flachen Fundamenten. So können mit Hilfe der Tiefgründung nicht nur Risiken sondern auch Kosten gespart werden.

Bauen in Bremen

Bauen in Bremen

© outofsight.de

Der Standort Bremen bietet viele Vorteile für Bauherren. In der zehntgrößten Stadt Deutschlands gibt es ca. 421.000 Erwerbstätige und eine hohe Zuwanderungsquote. Zudem weißt sie hohe technologische Kompetenzen, sowie Innovationskraft und Messen auf.

Auch mit einer sehr guten Verkehrsinfrastruktur kann Bremen punkten:

Neben den üblichen Bus-/, Bahn-/, und Straßenbahnanbindungen bietet die Stadt zudem einen Flughafen und ein ausgebautes Güterverkehrszentrum.

Ihr Gewerbe in Norddeutschland

Michel, der Gewerbebau für Bremen bietet neben anderen auch für diesen Standort ein vielfältiges Angebot an hochwertigen Bauwerken. Dazu gehören unter anderem folgende Variationen an Immobilien:

  • Wohnimmobilien und Ferienimmobilien
  • Sporteinrichtungen und Freizeiteinrichtungen
  • Bürohäuser und Geschäftshäuser
  • Handelsimmobilien
  • Lagerbetriebe und Produktionsbetriebe
  • Verkehrsbauten

Für jeden Kunden aus jedem Bereich der Wirtschaft die richtige Immobilie – maßgeschneidert und kostengünstig. Dabei erfolgt die umfangreiche Projektentwicklung komplett kostenlos. Das Angebot reicht von der kompletten Neuerstellung bis zur Erweiterung von Bauten, wobei der Kunde nie alleine gelassen wird. Ein qualifiziertes Expertenteam kümmert sich während des gesamten Ablaufes um die korrekte Durchführung und fungiert darüber hinaus als direkter Ansprechpartner.